fbpx

Meditation

Meditierst du? Oder ist das für dich eher fremd und allein der Gedanke, stundenlang auf einem Kissen zu sitzen, stößt dich eher ab? Mein Weg zur Meditation führte über einige Windungen und Abzweigungen – wertvolle Erfahrungen konnte ich dabei machen und merke, dass keine umsonst war, wenn sie auch nicht immer schmerzfrei waren.

Ich glaube auch, dass ich diesen Weg mein Leben lang gehen werde und dabei immer wieder Neues erkunden darf. Das ist unglaublich spannend. Keine Meditation ist gleich – so wie unser Atem … kein Atemzug gleicht dem andern. Daher ist es durchaus herausfordernd, aber auch spannend, sich in der Meditation dem Atem zu widmen und ganz dabei zu bleiben. Manchmal fällt es leichter, einer geführten Meditation zu folgen … doch auch da schweifen die Gedanken von den gesprochenen Worten ab … und all das ist völlig ok, sich dessen bewusst werden und immer wieder zu dem Objekt der Meditation zurückkommen … sich nicht verurteilen … sondern dabei bleiben … freundlich, neugierig, urteilsfrei … dies zu üben, habe ich mir zur täglichen Aufgabe gemacht. Meditation verhilft mir zu meinem inneren Gleichgewicht zu kommen, wenn das Leben mir Herausforderungen schenkt. Sie unterstützt mich dabei, in Balance zu bleiben, wenn ich ins Straucheln gerate oder Zweifel an mir nagen. Und wenn sich um mich herum die Welt loopingartig zu drehen scheint, dann erinnere ich mich ans Auge des Wirbelsturms, in dem es ganz ruhig und still ist. Weil die Meditation für mich so ein wichtiges Instrument geworden ist, das ich aus meinem Leben nicht mehr wegdenken kann, habe ich mich entschlossen, einige davon aufzunehmen und weiterzugeben. Wenn du Interesse an achtsamkeitsbasierten Meditationen hast oder auch an meditativen Visualisierungen für mehr Kraft und Energie, dann schreib mir doch eine mail oder schau dich auf meiner Homepage unter „Achtsamkeit“ um – dort findest du alle Infos zu den Meditationen, die ich dir gern gegen einen kleinen Ausgleich zukommen lasse. Ich kann dich nur ermutigen, es einfach mal zu wagen … nimm dir täglich vielleicht 10 Min. Zeit und lausche deinem Atem oder einer geführten Meditation. Du hast nichts zu verlieren – im Gegenteil. Der Gewinn der Meditation für dein Leben kann immens sein. Probier’s einfach mal aus! Von Herzen Alexandra

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.