fbpx

Lernen mit Achtsamkeit

Durch Lernen mit Achtsamkeit zu mehr Freude und Sinnhaftigkeit im Schulsystem

Stärke deine Resilienz, bleibe eine Lehrkraft mit Herz trotz aller Widrigkeiten im Bildungssystem und lerne, wie du gezielt Stille- und Bewegungsübungen einbauen kannst, um die Konzentration deiner Schüler*innen zu steigern und deine eigenen Ressourcen zu wahren.

Für Pädagog*innen:

Sichere dir dein kostenfreies Ticket: Achtsamkeit im Unterricht leicht gemacht mit Alexandra Andersen

In diesem Live-Praxis-Workshop am 15. November um 17 Uhr trainieren wir wirksame Methoden und konkrete Übungen zur Anwendung im Schulunterricht, um die Konzentration zu fördern und somit den Lerneffekt zu erhöhen.

Zudem kannst du dich über die Weiterbildung „Lernen mit Achtsamkeit“ für Pädagog*innen informieren.

Meine Aufgabe als Pädagogin:

Nicht nur Wissen vermitteln,
sondern auch Herz und Charakter bilden

Seit über 20 Jahren bin ich am Siebold-Gymnasium in Würzburg tätig, wo ich 2017 das Fach Lernen mit Achtsamkeit eingeführt habe. Die Schüler*innen der 5. Jahrgangsstufe erhalten die Möglichkeit, in einer ritualisierten und offenen Unterrichtsform neue Ansätze für effektives Lernen, Körperwahrnehmung und Empathiefähigkeit kennenzulernen.

Das erste Halbjahr an der neuen Schule schafft somit Raum für das, was an neuen und vielleicht auch ungewohnten Herausforderungen auf die Schüler*innen zukommt.

In Form von aktiven und ruhigen Übungen erlangen die 10-Jährigen kreatives und vielfältiges Handwerkszeug, das sie jederzeit einsetzen können und letztlich ein Leben lang für sie bereitsteht.

Das Konzept Lernen mit Achtsamkeit gebe ich seit 2019 an interessierte Lehrer*innen in Form einer Fortbildung weiter.

Lernen mit Achtsamkeit vermittelt in 4 Modulen die Fähigkeit, Achtsamkeit in Verbindung mit Lernstrategien zu unterrichten. Außerdem wird viel Wert darauf gelegt, die eigene Haltung der Achtsamkeit zu stärken und auszubauen. Die Umsetzung von Lernen mit Achtsamkeit findet vorrangig in der 5. Jahrgangsstufe weiterführender Schulen statt.

Mein Angebot zum Thema Lernen mit Achtsamkeit

Ab 2022 wird es Lernen mit Achtsamkeit als Weiterbildung für Lehrer*innen an weiterführenden Schulen als Hybrid-Veranstaltung in 4 Modulen (optional 5 Modulen) geben. Sie vereint die Unterrichtsstunden mit GfK, MBSR und Yoga sowie deiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung.

Die Weiterbildung ist hilfreich für dich, wenn du die Bereitschaft in dir trägst, Achtsamkeit in dein Leben und besonders auch in deinen Schulalltag integrieren zu wollen. Durch die bewusste Beschäftigung mit dir selbst und durch den vielfältigen Austausch in der Gruppe sowie die intensive Auseinandersetzung mit den Unterrichtsinhalten wirst du auf dem Weg der eigenen Umsetzung fundiert und nachhaltig begleitet.

Modul 1: Achtsam mit mir selbst und anderen

Einführung in die Thematik „Lernen mit Achtsamkeit“ und weshalb es so wichtig, bei sich selbst anzufangen.

Lernen mit Achtsamkeit Modul 1

10. – 14.04.2023 Seminar in Präsenz im Hotel Rügheim von Montag bis Freitag (10.04. Anreise und Start 17 Uhr; 14.04. Ende 12 Uhr (optional: mit gemeinsamem Mittagessen)

Zwischen Modul 1 und 2 ein weiteres Online-Treffen von 60-90 Minuten zur Vertiefung inklusive.

In Modul 1 lernst du:

Modul 2: Achtsam in der Schule

Vertiefung der eigenen Achtsamkeitspraxis und der Inhalte zur Gewaltfreien Kommunikation mit Blick auf dein Handeln als Lehrer*in.

Lernen mit Achtsamkeit Modul 2

19. – 21.05.2023 Online Seminar von Freitag bis Sonntag (19.05. Start 17 Uhr; 21.05. Ende 12 Uhr).

Zwischen Modul 2 und 3 ein weiteres Online-Treffen von 60-90 Minuten zur Vertiefung inklusive.

In Modul 2 lernst du:

Modul 3: Achtsamkeit als Unterrichts- und Wahlfach

Möglichkeiten, „Lernen mit Achtsamkeit“ auch als Wahlfach oder Arbeitskreis anzubieten und ggf. für Vertretungsstunden zugänglich zu machen.

Lernen mit Achtsamkeit Modul 3

07. – 09.07.2023 Online Seminar von Freitag bis Sonntag (07.07. Start 17 Uhr; 09.07. Ende 12 Uhr).

Zwischen Modul 3 und 4 ein weiteres Online-Treffen von 60-90 Minuten zur Vertiefung inklusive.

In Modul 3 lernst du:

Modul 4: Anleiten des schulinternen Kollegiums

Auseinandersetzung und Planung für eine schulinterne Lehrer*innenfortbildung an deiner eigenen Schule.

Lernen mit Achtsamkeit Modul 4

22. – 24.09.2023 Seminar in Präsenz im Hotel Rügheim von Montag bis Freitag (22.09. Anreise und Start 17 Uhr; 24.09. Ende 12 Uhr (optional mit gemeinsamem Mittagessen).

Zwischen Modul 4 und 5 ein weiteres Online-Treffen von 60-90 Minuten zur Vertiefung inklusive.

In Modul 4 lernst du:

Optional – Modul 5: Mindfulness für Jugendliche (ab Klasse 10)

Kennenlernen eines durchdachten und praxiserprobten Konzepts von 15 Doppelstunden, um Jugendlichen ab 16 Jahren konkrete, umsetzbare Tools an die Hand zu geben, wie sie den Schulstress besser bewältigen können.

Lernen mit Achtsamkeit Modul 5

Seminar in Präsenz im Hotel Rügheim von Donnerstag bis Sonntag (26.10., Start 17 Uhr; 29.10. Ende 12h (optional: gemeinsames Mittagessen)

In Modul 5 lernst du:

Nach der Weiterbildung „Lernen mit Achtsamkeit“ kannst du …

durch deine achtsame Haltung mehr Gelassenheit im Schulalltag leben.

Dabei helfen dir Elemente aus dem MBSR (Bodyscan, Sitzmeditation, Körperbewegungen) sowie die 5 Elemente aus dem Tibetischen Yoga Lu Jong, die wir in allen 4 Modulen immer wieder üben. Denn deine eigene Praxis ist wesentlicher Bestandteil für deinen Unterricht.

mit größerer Empathiefähigkeit in (Konflikt-)Gespräche gehen.

Dabei hilft dir die Einführung und Vertiefung in die Gewaltfreie Kommunikation, die dich darin unterstützt, aufrichtig und „echt“ zu kommunizieren und deine Bedürfnisse und Gefühle zu kommunizieren und im Blick zu haben - ebenso wie die der anderen.

Achtsamkeitsübungen
in deinen Unterricht
einfließen lassen.

Dabei helfen dir die praxiserprobten und bis ins Detail ausgearbeiteten Unterrichtsstunden sowie die ausformulierten Anleitungen der Übungen, die dir in Form eines ansprechend gestalteten Materialordners zur Verfügung gestellt werden.

das Konzept "LemA"
in deiner Schule
implementieren.

Dabei helfen dir die Materialien für eine schulinterne Lehrer*innenfortbildung, die ebenfalls innerhalb der Weiterbildung erläutert und vorgestellt werden. Auch sie sind Teil des Materialordners, der dich durch die Weiterbildung begleitet.

Das sagen meine Teilnehmer*innen:

Diese Fortbildung empfinde ich als einen Glücksfall, denn sie vereint durch alle ihre ineinandergreifenden Elemente in besonderer Weise und sehr konkret den Erwerb von fachlicher Kompetenz mit der Chance der eigenen Persönlichkeitsentwicklung zu einem sinnvollen und runden Ganzen. Das "Handwerkszeug", das sie einem im "fachlichen Bereich" mitgibt, ist sehr hilfreich und flexibel einsetzbar, und jenes, das sie einem dabei zugleich im "persönlichen Bereich" mitgibt, bildet die Grundlage für die Nachhaltigkeit und Fruchtbarkeit des eigenen Wirkens. Bildlich gesprochen würde ich sagen: Sie ist kein Eimer Wasser, der irgendwann einmal ausgegossen sein wird, sondern sie ist eine Quelle!

Seminarteilnehmerin LemAuS 2021

Die Fortbildung "Lernen mit Achtsamkeit" hat mich tief berührt, da der Kurs durch den persönlichen Lebensweg der Kursleitung inspiriert und getragen war. Ganz viel Lebensweisheit, ein enormer Erfahrungsschatz und eine große Herzenswärme untermauerten die fachlich äußerst exzellente Fortbildung.

Seminarteilnehmer LemAuS

Ich sage von Herzen DANKE, für diese gelungene Weiterbildung. Die Kombination aus Achtsamkeit als Schulkonzept, welches direkt umsetzbar ist, sowie die gleichzeitige Verbindung zu der eigenen Achtsamkeitspraxis, finde ich sehr gelungen. Sie legt die Basis für meine eigene Entwicklung und gleichzeitig für die weitere Arbeit an der Schule. Zu spüren, dass sich immer mehr Menschen auf den Weg begeben, um diese Haltung in die Schulen zu tragen, hat etwas sehr Verbindendes und gibt mir den Mut und die Motivation, an diesem Thema dranzubleiben.

Seminarteilnehmerin LemAuS

"Lernen mit Achtsamkeit" ist ein Geschenk für mein Leben und für den Alltag in der Schule. Es hat Vieles in mir ausgelöst, angestoßen, bewegt und mich auf meinem persönlichen Weg weitergebracht.

Seminarteilnehmerin LemAuS

Die Weiterbildung stärkt diePädagog*innen:

... in ihrer Präsenz und ihrem Zugriff auf die eigenen Ressourcen.

Indem du sowohl deine eigenen Bedürfnisse im Blick hast als auch die der Schüler*innen, bist du in deiner Präsenz und lebst, was du lehrst – im Hier und Jetzt.

... im achtsamen Umgang im Schulkontext.

Indem du deine Schüler*innen und Kolleg*innen ernst nimmst, dich ihnen empathisch zuwendest und wertschätzt, bist du eine Lehrkraft, an die sich alle gern erinnern.

... in der Vermittlung von wirksamen Lernmethoden.

Indem du deinen Schüler*innen Methoden beibringst, wie sie gehirngerecht und nachhaltig lernen, können diese gelassener durch den Schulalltag gehen und gleichzeitig wichtige Tools erwerben, die ihnen ihr ganzes Leben zur Verfügung stehen.

... in der Einführung von „LemA“ an der eigenen Schule.

Indem du in der Weiterbildung alle Informationen, Übungen, Kopiervorlagen und Vorgehensweisen für die Einführung des Konzepts „Lernen mit Achtsamkeit“ erhältst, kannst du es auch an deiner eigenen Schule etablieren und umsetzen.

Häufige Fragen zur Weiterbildung „Lernen mit Achtsamkeit“

Wenn es bei dir an der Schule das Fach „Lernen lernen“ in der 5. Jahrgangsstufe gibt, kannst du LemA 1:1 umsetzen, da es letztlich daraus entstanden ist. Sollte es das nicht geben, kannst du alle Unterrichtsstunden, die wir in LemA besprechen, auf deine eigene Weise in deinen Unterricht einbauen.

Unbedingt. Es ist so angelegt, dass es Kinder im Alter von ca. 10 Jahren anspricht – doch mit kleinen Veränderungen im Wording setze ich die Übungen bis in die 13. Jahrgangsstufe ein.

Klar, sehr gerne! Das Konzept „LemA“ ist entstanden für eine 5. Jahrgangsstufe am Gymnasium, doch du kannst mit kleinen Veränderungen und altersgerechten Anpassungen das Konzept auch sehr gut in in einer 4. Jahrgangsstufe umsetzen!

Ebenfalls haben bereits Lehrer*innen teilgenommen, die an Berufsschulen arbeiten und passen dann das Konzept und die darin beinhalteten Ideen und Übungen an ihre Schüler*innen an. Das Feedback der Kolleg*innen ist durchweg positiv. Sie berichten mir von einer sehr bereichernden Umsetzung und einem sehr flexiblen Einsatz der Inhalte an ihren Schulen.

Du erhältst einen dicken Materialordner, in dem 20 ausgearbeitete Unterrichtsstunden enthalten sind. Alle Übungsanleitungen sind schriftlich ausformuliert und die häuslichen Übungen für die Schüler*innen liegen als Kopiervorlage vor. Zusätzlich erhältst du ein Manual, das ebenfalls in den Ordner integriert ist, in dem Modul für Modul die wichtigsten Infos zusammengestellt sind. Auch die Weiterbildung für dein schulinternes Kollegium, die wir in Modul 5 thematisieren, findest du ausformuliert und strukturiert im Ordner.

Die Unterlagen werden dir zu Beginn von Modul 2 und 3 per Post zugesandt oder bereits in Modul 1 mitgegeben.

Ja, du kannst in 3 Raten zahlen.

Wir werden das erste und das letzte Modul in dem wunderschönen Landhotel Rügheim verbringen und genießen dort eine sehr einladende Atmosphäre, mit schönen ruhigen, sehr sauberen und modernen Zimmern und leckerem Essen. Das Hotel liegt am Ortsrand, so dass wir auch schnell in der Natur sind, wo wir einige Geh-Meditationen und Spaziergänge machen werden. Zu den Essenszeiten steht dir ein sehr vielfältiges, kulinarisches Angebot zur Verfügung. Bitte besprich etwaige Unverträglichkeiten direkt mit dem Personal, wenn du dein Zimmer reservierst. Bitte beachte auch, dass dort momentan noch (Januar 2022) die 2G-Regelgung gilt. 

Modul 1: 
(4 Übernachtungen im EZ, 4x Frühstück, 3oder4 x Mittagessen, 4x Abendessen; inkl. Wasser und Tee den ganzen Tag)

Modul 4: 
(2 Übernachtungen im EZ, 2x Frühstück, 1oder2 x Mittagessen, 2x Abendessen; inkl. Wasser und Tee den ganzen Tag)

Bitte reserviere eigenständig im Landhotel Rügheim ein Zimmer für dich. Wenn du dazu anmerkst, dass du Teilnehmer*in der Weiterbildung „Lernen mit Achtsamkeit“ bist, erhältst du diese Sonderpreise:
– Übernachtung im EZ mit Frühstück: 72€
– Mittagessen:   18,90€
– Abendessen:   21,90€                                                            

Landhotel Rügheim:
https://www.landhotel-ruegheim.de/
(Hier gilt die 2G-Regelung!)

Adresse:
Landhotel Rügheim
Schlossweg 1
97461 Rügheim
Tel. +49 (0) 9523 / 50 29 30
Fax. +49 (0) 9523 / 50 29 36 99

Termine:
Modul 1: 10. – 14.04.2023 (Präsenz; Mo – Fr)
Modul 2: 19. – 21.05.2023 (online; Fr – So)
Modul 3: 07. – 09.07.2023 (online; Fr – So)
Modul 4: 22. – 24.09.2023 (Präsenz; Fr – So)

Seminarzeiten:

Modul 1 und 4:
1. Tag                 17h bis 18.30h | 20h bis 21.30h
1.-3. Tag             6.30h bis 7.30h | 9h bis 12h | 14h bis 18h |
                            19.30h bis ca. 21h (außer Mittwoch)
letzter Tag        6.30h bis 7.30h | 9h bis 12h (anschließend Mittagessen optional)

Modul 2 und 3:
1. Tag                  17h bis 20h
2. Tag                 9h bis 12h | 13h bis 16h
3. Tag                 9h bis 12h

Ja, du erhältst am Ende ein Zertifikat, das die Inhalte der Weiterbildung ausweist und deine Anwesenheit an den Modulen aufzeigt.

Termine & Preise für die Weiterbildung für Lehrer*innen

Starterpaket Module 1 bis 4

Modul 1: 10. – 14.04.2023 (Präsenz)
Modul 2: 19. – 21.05.2023 (online)
Modul 3: 07. –  09.07.2023 (online)
Modul 4: 22. – 24.09.2023 (Präsenz)

Plus: Drei online-Termine á 60-90 Min. zwischen den Modulen für die eigene Praxis und den Austausch untereinander.

Lernen mit Achtsamkeit

1950
00
  • Ort für Präsenzmodule: Landhotel Rügheim
    97461 Rügheim

Komplettpaket Modul 1 bis 5

Modul 1: 10. – 14.04.2023 (Präsenz)
Modul 2: 19. – 21.05.2023 (online)
Modul 3: 07. –  09.07.2023 (online)
Modul 4: 22. – 24.09.2023 (Präsenz)
Modul 5: 26.10. – 29.10.2023 (Präsenz)

Plus: Drei online-Termine á 60-90 Min. zwischen den Modulen für die eigene Praxis und den Austausch untereinander.

Lernen mit Achtsamkeit

2900
00
  • Ort für Präsenzmodule: Landhotel Rügheim
    97461 Rügheim

Meine Buchempfehlung für Lehrkräfte mit Herz - Achtsamkeit im Unterricht

Ich freue mich so sehr darüber, dass mein Praxisbuch zum Achtsamkeit im Unterricht im August 2020 im Cornelsen-Verlag erschienen ist. Auf diese Weise möchte ich einen Beitrag für Unterrichtshilfen zu dieser Thematik leisten und hoffe, dass viele Menschen aus dem pädagogischen Kontext durch mein Buch Unterstützung, Motivation und Freude am Ausprobieren neuer Übungen und am Unterrichten mit Achtsamkeit bekommen.

Oft bitten wir die SchülerInnen, aufmerksam zu sein – bringen ihnen aber nicht bei, wie sie das tun können. Auf welche Weise das gelingen kann, lehrt die Praxis der Achtsamkeit. Mit speziellen Übungen unterstützt du deine Klasse auf dem Weg zu mehr Konzentration, Präsenz und Ruhe – für eine effektive Lernatmosphäre. Alle Übungen werden Schritt für Schritt erklärt, sodass diese leicht umsetzbar sind. „Ganz nebenbei“ fördern Achtsamkeitsübungen die Selbstwahrnehmung sowie das Mitgefühl für andere und stärken somit das gegenseitige Verständnis in der Klasse.

Vorlagen

Fertig ausgearbeitete Stundenverläufe und Kopiervorlagen für den direkten Einsatz im Unterricht

Übungen

Zahlreiche Atem- und Ruheübungen, Körper- und Bewegungsübungen sowie Mentalübungen

10 Min.-Einheiten

„10-Minuten-Einheiten“ für den Stundenbeginn oder zwischendurch

Hörbuch Special

25 Achtsamkeitsübungen als Audio-Material

Anmeldung zur Weiterbildung.

Hiermit meldest du dich zur Weiterbildung „Lernen mit Achtsamkeit“ an. Nachdem du das Formular ausgefüllt hast, erhältst du eine Bestätigung sowie die Rechnung per E-Mail. Erst nach dem Eingang deiner Anzahlung von 550€ bist du vollständig angemeldet.