Mindfulness für Jugendliche

Was ist mindfulness und wozu brauche ich das?Design ohne Titel (23)

Achtsamkeitsübungen – das ist wissenschaftlich nachgewiesen – helfen bei Stress
(z.B. wegen Schule, Konflikten mit Freunden, Selbstzweifeln …), bei Prüfungsängsten,
Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, ungesunden Gewohnheiten,
bei generellem Chaos im Leben oder wenn alles irgendwie „zu viel“ wird.
Mindfulness-Training unterstützt dich dabei, wieder klarer zu sehen, entspannter an Dinge heranzugehen,
Ängste und Unsicherheiten zu reduzieren und sich generell mehr am Leben zu erfreuen.
Und falls es gerade eh gut läuft, bist du vielleicht einfach neugierig oder suchst nach einer Möglichkeit,
dich darauf vorzubereiten, wenn das Leben mal wieder herausfordernd ist.
Ich freue mich, wenn wir uns gemeinsam auf den Weg machen, um zu einem powerful mind zu gelangen! Let’s start.

Kostenloser Infoabend: nach Bedarf

Kursleitung: Alexandra Andersen

zeitlicher Rahmen: 8 Termine

Kosten: 100 €

Inhalte: (orientieren sich am MBSR-Programm: Mindfulness Based Stress Reduction)

Stunde 1:    Achtsamkeit erfahren
Stunde 2:    Wie wahr ist unser Schubladendenken?
Stunde 3:    Gehirn, Atem und Körper als Team erkennen
Stunde 4:    Stress besser kennenlernen
Stunde 5:    Negative Gedanken entlarven und entschärfen
Stunde 6:    mit schwierigen Gefühlen umgehen
Stunde 7:    achtsam kommunizieren
Stunde 8:    gut für mich selbst sorgen

Da es ein sehr interaktiver Kurs ist und wir uns viel austauschen und auch in Kleingruppen (Breakout-rooms)
miteinander in Kontakt kommen, ist es unentbehrlich, an diesem online-Kurs mit Mikrofon UND Kamera teilzunehmen.