Lernen mit Achtsamkeit

Meine Aufgabe als Pädagogin:
Nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch Herz und Charakter bilden

Seit 2017 gibt es am Siebold-Gymnasium das Fach Lernen mit Achtsamkeit. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe erhalten die Möglich-keit, in einer ritualisierten und offenen Unterrichtsform neue Ansätze für effektives Lernen, Körperwahrnehmung und Empathiefähigkeit kennen-zulernen.
Das erste Halbjahr an der neuen Schule schafft somit Raum für das,
was an neuen und vielleicht auch ungewohnten Herausforderungen auf die Schülerinnen und Schüler zukommt.
In Form von aktiven und ruhigen Übungen erlangen die 10-Jährigen Handwerkszeug, das sie jederzeit einsetzen können und letztlich ein Leben lang für sie bereit steht.
zengarten

Das Konzept Lernen mit Achtsamkeit gebe ich seit 2019 an interessierte LehrerInnen in Form einer Fortbildung weiter.

Die Weiterbildung wird veranstaltet und gefördert von der West-Östliche Weisheit Willigis Jäger Stiftung.

„Lernen mit Achtsamkeit“ vermittelt in 5 Modulen die Fähigkeit, Achtsamkeit in Verbindung mit Lernstrategien zu unterrichten. Außerdem wird viel Wert darauf gelegt, die eigene Haltung der Achtsamkeit zu stärken und auszubauen. Die Umsetzung von „Lernen mit Achtsamkeit“ findet vorrangig in der 5. Jahrgangsstufe weiterführender Schulen statt.

Die Weiterbildung stärkt die Lehrer/-innen:
– in ihrer Präsenz und ihrem Zugriff auf die eigenen Ressourcen
– im achtsamen Umgang mit Schüler/-innen und Kolleg/-innen
– in der Vermittlung von wirksamen Lernmethoden
– in der Einführung von „Lernen mit Achtsamkeit“ an der eigenen Schule.

Inhalte der Module:
Modul 1: Achtsam mit mir selbst
Modul 2: Achtsame Kommunikation, Selbstempathie
Modul 3: Achtsame Kommunikation, Empathie für andere
Modul 4: Achtsamkeit als Wahlfach
Modul 5: Anleiten der schulinternen Kolleg/-innen

Die ausführliche Beschreibung der Inhalte von „Lernen mit Achtsamkeit“ und die Teilnahmevoraussetzungen finden Sie auf der Website der Stiftung unter:

Schulprojekt

Termine:
Modul 1: Sonntag, 04.10.2020 / 09.30 Uhr bis Montag, 05.10.2020 / 17.00 Uhr
Modul 2: Sonntag, 08.11.2020 / 09.30 Uhr bis Montag, 09.11.2020 / 17.00 Uhr
Modul 3: Freitag, 15.01.2021 / 18.00 Uhr bis Sonntag, 17.01.2021 / 13.00 Uhr
Modul 4: Freitag, 05.02.2021 / 18.00 Uhr bis Sonntag, 07.02.2021 / 13.00 Uhr
Modul 5: Freitag, 26.02.2021 / 18.00 Uhr bis Sonntag, 28.02.2021 / 13.00 Uhr

Konditionen:
Die Weiterbildung ist nur komplett buchbar.
Kursgebühr: € 350,00 für alle 5 Module inkl. Materialbeitrag für ein weiterbildungsbegleitendes Manual und Materialordner für 20 Unterrichtsstunden.
Die komplette Kursgebühr ist fällig mit dem Start der Weiterbildung.